Ein weiterer großartiger Monat für die Photovoltaik in Polen

Im vergangenen Monat stieg die Kapazität von Photovoltaikanlagen, die im nationalen Stromnetz von PSE erfasst werden, um über 150 MW. Dies ist das drittbeste Ergebnis in der Geschichte des polnischen PV-Marktes.

Quelle: Corab Sp. z o.o.

Nach Angaben von Polskie Sieci Elektroenergetyczne stieg die Kapazität von Photovoltaikanlagen in Polen, deren Anschluss von inländischen Verteilernetzbetreibern aufgezeichnet wurde, die PSE diesbezüglich Bericht erstatteten, im Juli um 152,447 MW.

Nach den bisher von PSE veröffentlichten Daten war der Juli der drittbeste Monat im Hinblick auf das Stromwachstum in der polnischen Photovoltaik. Nur im Januar 2020 (172,9 MW) und im Juni dieses Jahres konnte der inländische Betreiber des Stromnetzes die Kapazität stärker erhöhen. (155,8 MW).

Insgesamt hat sich in den ersten sieben Monaten dieses Jahres die Kapazität von Photovoltaikanlagen in Polen um über 961,7 MW erhöht. Dies bedeutet, dass Polen  in diesem Monat ab Anfang 2020 1 GW installierte Leistung überschreiten wird.

Ende 2019 betrug die Kapazität von Photovoltaikanlagen  in Polen 1.299,6 MW. Ein Jahr zuvor, Ende 2018, betrug die Leistung aller Photovoltaikanlagen  471,4 MW, was einer Steigerung von 213,4 MW gegenüber Ende 2017 und von 302,9 MW gegenüber Ende 2016 entspricht.

In der Zwischenzeit hatten wir Ende Juli 2020 bereits 2.261,3 MW Photovoltaik in Polen installiert. Wenn in Polen in der zweiten Jahreshälfte eine ähnliche Installationskapazität geschaffen wird, wird man sich Ende dieses Jahres einer installierten PV-Leistung von 3 GW nähern.

Quelle: www.gramwzielone.pl

Link zum Artikel:  https://www.gramwzielone.pl/energia-sloneczna/103570/znowu-swietny-miesiac-w-inwestycjach-w-polskiej-fotowoltaice?fbclid=IwAR2hq-yUmi0Ie7jHQME5eJuYEUkyzcnC_QE2ZxYbf70axpVQjwn3hyiHGHk